Villa Taranto ein Blütentraum

Die schönsten Sehenswürdigkeiten Italienische Parks und Gärten :

Die Villa Taranto in Stresa am Lago Maggiore

Italien, mein Lieblings-Urlaubs-Land sowieso, der Lago Maggiore und dann noch herrliche  Gärten in üppiger Blütenpracht im Frühling, perfekt!

Gartenreise Italien:Villa Taranto bei Verbania am Lago Maggiore
Die Villa Taranto am Lago Maggiore

Viele Fotos von den Sehenswürdigkeiten im Park

Die Villa Taranto und der große Park liegen ein bißchen versteckt am Hügel von Verbania.

lago maggiore italienische gärten, villa taranto
Lago Maggiore Der Park der Villa Taranto

Der schottische Kapitän Neil Mc Eacharn verwirklichte seinen Traum von einem Garten auf dem wunderbaren Grundstück am Hang von Verbania, mit Blick auf den Lago Maggiore. Diese Lage ist wie ein Balkon, auch wenn er einige Hektar umfaßt.

Der Schotte wollte eigentlich einen vorbildlichen englischen Garten anlegen, der sich zwar auf italienischem Boden befand, ihn aber an seine Heimat erinnern sollte.

Er ließ Terrassengärten mit Wasserfällen, Seerosenbassins, einen Lotusblumenteich, den Schilfgarten und Schwimmbecken anlegen, die ihre Wasserversorgung direkt aus dem See in einem umfassenden Wasserspeicher bezogen. Die aus verschiedenen Teilen der Welt stammenden Pflanzen und Bäume fanden im mediterranen Seeklima ideale Voraussetzungen für ein üppiges Wachstum.

Neben prachtvollen Rhododendren, Azaleen, Kamelien seltenen Taschentuchbäumen, gibt es auch Tulpenbeete, Iris und Lilien in Variationen, Staudenbeete mit Sommerblühern, chinesische Pfingstrosen, 

und besonders schöne Pergolen von blauen, weißen und rosa Glyzinien überreich berankt.

 

 

 

Das milde Klima am Lago Maggiore läßt einfach alles gedeihen

Lago Maggiore  Lago Maggiore Garten Villa Taranto
Lago Maggiore Garten Villa Taranto
Lago Maggiore Lago Maggiore Garten Villa Taranto
Lago Maggiore Garten Villa Taranto

 

Auf der oberen Terrasse mit dem großen Wasserlauf gedeihen im Frühjahr tausende Stiefmütterchen,

das Wasser fließt in einen großen Seerosenteich. In dem kleinen Cafe´hat man einen wunderschönen Blick über den großzügigen Garten der Villa Taranto.

 

 

 

gartenreise italien  lago Maggiore, villa taranto
Italien Lago Maggiore Garten Villa Taranto

Nach Vollendung  im Jahr 1940, benannte der Kapitän zu Ehren eines seiner Vorfahren, dem Marshall Mc Donald, den Napoleon zum Herzog von Taranto ernannt hatte, seinen Garten " Villa Taranto".

Um seine Schöpfung auch über seine Zeit hinaus zu sichern, übertrug er seine Besitztümer in Form einer Schenkung dem italienischen Staat. Seit 1952 sind die Gärten öffentlich zugänglich und man sagt, dass sich Captain Neil Mc.Eacharn gerne unerkannt unter die Besucher mischte und sich an der Bewunderung der Menschen über die interessanten Pflanzen  Sammlungen erfreute.

Bis 1964 war ihm dieses Vergnügen vergönnt, er ließ sich in einem Mausoleum mitten in seinem Garten bestatten. 

Dieses an botanischen Schätzen reiche Schmuckkästchen ist von April bis Oktober für die zahlreichen Besucher aus aller Welt geöffnet.

 

Noch mehr schöne Bilder von meiner Gartenreise in Italien zu Villen und Parks am Lago Maggiore gibt es hier:

Bella Italia, der Lago Maggiore, ich liebe es, nicht nur im Frühling.  

Und morgen fahren wir mit dem Schiffchen zur Isola Bella, der Insel mit dem Palazzo der Borromäer, dort sollen die Muschelgrotten so außergewöhnlich sein und der Park umgeben vom blauen See. Ich bin schon gespannt und werde Ihnen berichten.                                                                                                                                                                              

Wenn Ihnen mein Reisebericht mit den vielen Fotos von den Sehenswürdigkeiten des Parks der Villa Taranto am Lago Maggiore gefallen hat, teilen Sie ihn mit Ihren Freunden

https://www.misselliesreiseblog.com/2018/04/25/der-lago-maggiore-und-der-park-der-villa-taranto-ein-blütentraum/

 

Liebe Reisefreunde, ich freue mich sehr darauf ihnen noch mehr Sehenswürdigkeiten und viele Fotos von meinen nächsten Gartenreisen und Städtereisen zeigen zu können. Bis bald.

Herzliche Grüße

Ihre Miss Ellie

Miss Ellies Reise Blog


Kommentar schreiben

Kommentare: 0