Geheime romantische Gärten in England Hole Park

My Lord und My Lady bitten zum Tee

Hole Park and Garden

Eine Einladung zum Spaziergang durch englische Parks und Gärten in der Grafschaft Kent

Sehenswürdigkeit englische Gärten Azaleen
Azaleen in Hole Park Gardens

Auf meiner diesjährigen Reise nach England hatte ich das Glück einige Gärten ansehen zu dürfen, die als besonderer Geheimtip gehandelt werden. Nur unsere kleine Reisegruppe war jeweils, fast wie zu einer Privataudienz, eingeladen sich an den großartigen  Parks der alten Herrensitze zu erfreuen. Stets wurden wir erwartet, sehr nett begrüßt und durch die Anwesen begleitet. Mal war es der stolze Besitzer, mal der Head Gardener der uns auf die Besonderheiten hinwies und die sehr fachkundige Gartenführerin Frau Anja Birne erwies sich als  charmante und herzliche Reisebegleiterin.

Sehenswürdigkeit englische Gärten  Herrenhaus Hole Park Rolls Royce
Hole Park, das Landhaus aus dem 18. Jahrhundert

In Hole Park erwartete uns Mr. Barham, dessen Urgroßvater das Anwesen 1911 kaufte und seitdem von den folgenden Generationen liebevoll gepflegt wurde. 

Einen solchen großen Familienbesitz zu unterhalten ist  naturgemäß auch sehr aufwendig und kostenintensiv. Das mag wohl einer der Gründe sein warum viele Gartenbesitzer zahlende Gäste einladen.

Hole Park and Gardens Sehenswürdigkeit englische Gärten
Familie Barham

Die stolze Familie Barham, Eigentümer in vierter Generation von Hole Park Gardens

Alleine für den Formschnitt der Hecken sind die Gärtner sechs Wochen lang ununterbrochen beschäftigt.

Und gerade diese Hecken sind ein Hauptthema der englischen Gartenkunst, sie sind charakteristisch im formalen Bereich des Gartens.

Sehenswürdigkeit englische Gärten Eibenhecken Hole Park Gardens
Formschnitt der Eibenhecken

Die Hecken schützen und geben den idealen Hintergrund für die blühenden Rabatte, den Longborders und schaffen unterschiedliche Gartenräume mit verträumten Sitzplätzen

Sehenswürdigkeit englische Gärten Eibenhecken Hole Park Gardens
Eibenhecken und Longborders, die typisch englischen Blumenbeete

Auch der Swimmingpool wird durch die Eibenhecken vor Wind und neugierigen Blicken geschützt.

Sehenswürdigkeit englische Gärten Eibenhecken

Mächtige Eichenbäume genießen sichtlich ihre Solitärstellung, Solitärbäume sind ein typisches Element in der englischen Parklandschaft.

Sehenswürdigkeit englische Gärten Eibenhecken Hole Park Gardens
Gartenreise England Sehenswürdigkeiten Hole Place and Gardens
Sehenswürdigkeit englische Gärten Eibenhecken blue bells Hole Park Gardens

Einen blauen Blütenteppich bilden die Blue Bells im Frühjahr

Rhododendron fühlen sich im Schatten der Baumriesen wohl. Ein Hauptthema von Hole Park and Gardens sind im zeitigen Frühjahr die Blue Bells. Sie locken tausende Besucher aus dem nahe gelegenen London zu Besichtigungstouren in die Parks und Gärten der Herrenhäuser.

Sehenswürdigkeit englische Gärten Rhododendron Hole Park Gardens

Im "walled garden" dem ummauerten Garten umranken Glyzinien  und Clematis Laube und Pergola.

Sehenswürdigkeit englische Gärten  Herrenhaus Hole Park
Gartenreise England Sehenswürdigkeiten Hole Park and Gardens

Der Hausherr, Mr. Barham begleitet uns persönlich durch seinen Park, immer wieder weist er auf die Besonderheiten des Familienbesitzes hin. Jetzt unter dem frischgrünen Austrieb des Waldes leuchten Azaleen und Rhododendron besonders intensiv.

Sehenswürdigkeiten Gartenreise England Hole Park Gardens
Gartenreise England Sehenswürdigkeiten Hole Park and Gardens
Gartenreise England Sehenswürdigkeiten Hole Park and Gardens Rhododendron
Rhododendron in Hole Park and Gardens
Gartenreise England Sehenswürdigkeiten Hole Park and Gardens

Schauen Sie hier sogar die Kühe auf der Weide genießen ein gutes Leben

Man beachte den stilvollen Weidezaun und die Säule mit der Vase mitten in der Weide !

Gartenreise England Sehenswürdigkeiten Hole Park and Gardens

Verborgen in einem kleinen Tal in Hole Park Gardens, eine Brücke über den Teich mit vielen Wasserpflanzen

Gartenreise England Sehenswürdigkeiten Hole Park and Gardens
Hole Park and Gardens Bärenstele

Aus einem einzigen Stamm ließ der Großvater  Barham diese Bären Stele schnitzen

Überall im Park von Hole Gardens einladende Bänke

Sehenswürdigkeiten Gartenreise England Hole Park Gardens
Gartenreise England Sehenswürdigkeiten Hole Park and Gardens

Zurück von unserem Spaziergang durch das herrschaftliche Anwesen wird der versprochene Tee im geschützten Garten serviert.

Gartenreise England Sehenswürdigkeiten Hole Park and Gardens
Der frühere Teil des Herrenhauses von Hole Park and Gardens
Gartenreise England Sehenswürdigkeiten Hole Park and Gardens
Gartenreise England Sehenswürdigkeiten Hole Park and Gardens
Herrenhaus Hole Park and Gardens mit dem Rolls Royce aus Familienbesitz

Der Rolls Royce aus dem Jahr 1928 wird eigens für die Besucher aus der Garage von Hole Park und Gardens geholt

Noch einmal gleitet der Blick vom Haupthaus über den formalen Teich mit den Wasserspeiern hinweg in die weite englische Parklandschaft.

Gartenreise England Sehenswürdigkeiten Hole Park and Gardens
Der formale Teich mit Wasserspeiern
Gartenreise England Sehenswürdigkeiten Hole Park and Gardens

Mit diesen schönen Bildern verabschieden wir uns von dem liebenswürdigen Mr. Barham und seinem Hole Park and Gardens.

Teilen Sie diesen Bericht mit Ihren Freunden:

https://www.misselliesreiseblog.com/2018/08/20/geheime-romantische-g%C3%A4rten-in-england-hole-park/

Ein Besuch der sich auf jeden Fall gelohnt hat.

Zum Glück liegen noch einige weitere schöne Gärten vor uns, auf dieser  Gartenreise zu England geheimen romantischen Gärten. Seien Sie gespannt auf Pashley Manor Gardens -den Künstlergarten, Dixter Garden der englische Traumgarten, auf Doddington Place, Chelsea Flower Show den Höhepunkt englischer Gartenkunst schlechthin und noch einiges mehr...


Liebe Besucher, ich freue mich darauf Ihnen noch mehr Sehenswürdigkeiten mit vielen Fotos von schönen englischen  Herrenhäusern mit ihren Gärten und Parks vorstellen zu dürfen.

Bis bald.

Herzliche Grüße

Ihre Miss Ellie

Miss Ellies Reise Blog

Kommentar schreiben

Kommentare: 0