Alle Sehenswürdigkeiten in Malcesine am Gardasee : dem Sehnsuchtsziel aller Italien Reisenden

In Malcesine gibt es für Besucher viel zu erleben

https://www.misselliesreiseblog.com/2018/04/19/malcesine-am-gardasee-ein-sehnsuchtsziel-aller-italien-reisenden/

Touristen, Landschaftsgenießer, Wanderer, Mountainebiker und Wassersportler aller Art

treffen sich in Italien am oberen Gardasee in Malcesine

Das geschichtsträchtige Malcesine am Ostufer des Gardasees
Das geschichtsträchtige Malcesine am Ostufer des Gardasees

Es gibt nicht so viele Orte die für die unterschiedlichsten Freizeit Aktivitäten so perfekt sind wie Malcesine.

Direkt am herrlich blauen See liegt die pittoreske Altstadt, wenn man mit dem Schiff ankommt hat man die recht eindrucksvolle Berglandschaft voll im Blick, die sich hinter dem Ort erhebt. Das Massiv des Monte Baldo ist immerhin fast 2000 Meter hoch, ein Vergnügen mit der Funivia Monte Baldo, der Seilbahn in wenigen Minuten bis auf 1800 Meter zu schweben, die Kabine dreht sich, man hat ständig ein neues Bild vor Augen. Wanderer, Bergsteiger und Mountainbiker müssen sich ein bißchen mehr anstrengen um in den Genuss dieses unbeschreiblichen Panoramas zu kommen. Der Monte Baldo schützt den See vor kalten Winden, im Winter hüllt er sich in Weiß und ist ein Paradies für Skifahrer und Snowborder

Foto Funivia de Monte Baldo
Foto Funivia de Monte Baldo

Auf dem grünen Rücken des Monte Baldo wachsen viele seltene Pflanzen und Kräuter, er ist auch als Botanischer Garten der Region Lago di Garda bekannt

Für alle die nicht so hoch hinaus wollen bietet die Region noch viele Möglichkeiten, alle Arten von Wassersport sind hier sehr angesagt, die Winde bieten beste Bedingungen für Segler und Kitesurfer, man kann aber auch genüßlich rudern oder sich mit einem öffentlichen Schiff über den See schippern lassen, oder sich als Schwimmer in die klaren Fluten stürzen. Durch das Steilufer gibt es am Gardasee nicht so sehr viele Badestellen, aber Malcesine hat eine recht angenehme flach abfallende Badebucht mit Kiesstrand, einige Hotels haben sogar einen eigenen Strand. Ideale Urlaubsbedingungen für Familien, die Kinder können gefahrlos schwimmen oder auf der Luftmatratze schaukeln.

100 Hotels, 300 Ferienwohnungen, Villen und 12 Camping Plätze zeichnen die Region als idealen Urlaubsort aus.

Der langgezogene Badestrand von Malcesine
Der langgezogene Badestrand von Malcesine

Man kann natürlich auch sehr gemütlich spazieren gehen und in Ruhe die einmalige Landschaft auf sich wirken lassen.  Die meisten Besucher tummeln sich in der Altstadt, wenn man Tagesausflügler ist und mit dem Schiff ankommt, ist man sogleich mitten im Geschehen. In dem urigen kleinen Hafen dümpeln ein paar bunte Fischerboote in den sanften Wellen, umringt von Häusern in den typisch südländischen Farben, Stühle und Tische stehen fast das ganze Jahr draußen,  wie in einem  Postkarten Idyll.

Unten auf dem Foto ist der letzte antike 2 Master zu sehen, den kann man für einen Segeltörn auf dem Gardasee mieten.

Der Hafen von Malcesine mit  Bars und Cafes und dem antiken Segelschiff
Der Hafen von Malcesine mit Bars und Cafes und dem antiken Segelschiff

Im Sommer kann es in den Gassen hinauf zur Burg schon mal eng werden,  zu den 3700 Einwohnern von Malcesine kommen viele Besucher die sich an der ursprünglichen Idylle erfreuen wollen. Nette Geschäfte liegen auf dem Weg,

Taschen, Schuhe, Gürtel in italienischem Design können schon mal verführerisch sein.

Malcesine hat aber auch Ecken, Plätze und Gassen in die kaum ein Tourist hinkommt, die für das Fotografenauge aber besonders reizvoll sind

Am alten kleinen Hafen führen die Stufen hinunter ins Wasser,  hier legten früher die Boote der Burgbewohner an, das Haus rechts ist heute ein privates Wohnhaus , früher war es vermutlich das Wächterhaus.

Um 560 wurde auf dem Felsen die erste Burg gebaut, die später mehrfach an und umgebaut wurde.

Im 1200. Jahrhundert übernahm das Veroneser Adelsgeschlecht der Scaliger die Festung, sie kontrollierten den ganzen Gardasee, in Sirmione, Lazise, Riva, Benaco und eben in Malcesine bauten oder übernahmen die Scaliger Festungen und Burgen, die Zinnen  mit dem Schwalbenschwanz waren ihr Erkennungszeichen.

Das Castello Scaligero auf dem Felsvorsprung gebaut
Das Castello Scaligero auf dem Felsvorsprung gebaut

Künstler und Schriftsteller ließen sich von der Landschaft des Gardasees, der Burg  und dem Klima von Malcesine inspirieren, allen voran Johann Wolfgang von Goethe und der Maler Gustav Klimt

In der Burg gibt es ein Museum, einen Goethe Saal und Ausstellungen, sie ist rund ums Jahr für Besucher geöffnet.         In dem  5 eckigen Burggelände kann man von verschiedenen Ebenen weit über den Gardasee herrliche Panorama Ausblicke genießen, und immer pflügt unten ein Schiff durch die Wellen.

Blick von der Scaliger Burg über die Altstadt von Malcesine und die Barockkirche Santa Stefano und das Monte Baldo Gebirge
Blick von der Scaliger Burg über die Altstadt von Malcesine und die Barockkirche Santa Stefano und das Monte Baldo Gebirge

Eine weitere Sehenswürdigkeit ist der Palazzo dei Capitani, der Sitz des Seekapitäns zur Venezianischen Zeit.

Der Palazzo glänzt mit zahlreichen Fresken, Ausstellungen und einem wunderschön angelegten Garten mit Blick über den Gardasee

Daß es in einem Ort der ein solcher Touristenanziehungspunkt ist, zahlreiche gute Restaurants, Pizzerien, Cafes` und Gelaterias gibt brauche ich nicht extra zu erwähnen. Nachdem eine Pflanzenkrankheit die "Limonaies", die Kultur von Zitronenbäumen, die am Gardasee eine große Bedeutung hatte, dahingerafft hatte , verlegte man sich mehr und mehr in den Aziendas Agricol, auf den Weinanbau und den Oliven Anbau. Das dickflüssige grüne Gold des Olivenöls ist sehr begehrt, und die  Weine der sonnenverwöhnten Region in der ganzen Welt sehr beliebt.

Rund ums Jahr werden hier viele Feste gefeiert, die auch unmittelbar mit der Landwirtschaft in Bezug stehen, Weinfeste, Bauernmesse und vieles mehr.

Es gibt viele Gründe für einen Besuch im zauberhaften Malcesine, fahren Sie mal hin.

 

Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden

https://www.misselliesreiseblog.com/2018/04/19/malcesine-am-gardasee-ein-sehnsuchtsziel-aller-italien-reisenden/

Liebe Besucher, ich hoffe, Daß Ihnen mein Bericht von dem schönen Gardasee Städtchen Malcesine gefallen hat.

Ich würde mich sehr freuen wenn Sie mich auf einer meiner nächsten Garten- oder Städtereise begleiten würden und ich Ihnen wieder viele Fotos von den Sehenswürdigkeiten zeigen darf. Bis bald.

Ihre

Miss Ellie

Miss Ellies Reise Blog

Hier gibt es noch mehr schöne Impressionen von Malcesine zu sehen. Viel Vergnügen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0