Das Allgäu, Füssen und der Forggensee

Das Allgäu, Füssen und der Forggensee das ideale Urlaubsparadies Deutschlands

Füssen im Allgäu im bayrischen Voralpenland, umgeben von weiten Wiesen, den Allgäuer Alpen 5 ! Seen, 3 ! berühmten Königsschlössern ist die ideale Ferienregion für die ganze Familie und Sportbegeisterte zu allen Jahreszeiten.Urlaub wie er besser nicht sein könnte.

Städtereise Deutschland Füssen und Forggensee mit Allgäuer Alpen
Der blaue Forggensee mit Füssen im Hintergrund

kein Wunder, dass Füssen und die Region zu einem der schönsten Ferienziele in Deutschland zählt. 

Im Sommer für Wanderer und Fahrradfahrer, im Winter für Skifahrer und Wintersportler.

Schon die Römer siedelten hier, später ließen sich die Benediktiner Mönche hier nieder, auf dem Bild oben ist links das Kloster St. Mang zu sehen, und rechts das "Hohe Schloss" der Bischofsfürsten von Augsburg , es wurde um 1480 erbaut und überragt die ganze Stadt.

Füssen Allgäuer Alpen und Lech
Füssen im Allgäu und der Lech

Aus dem Gebirge kommend fliesst der leuchtend türkisfarbene Lech durch die Stadt und wird zu dem einladenden Forggensee aufgestaut.

Füssen: Das Hohe Schloß 

Füssen : Das Kloster St. Mang
Füssen : Das Kloster St. Mang

Die  Benediktiner Klosteranlage  St. Mang und die eindrucksvolle Barock Kirche.

Städtereise Deutschland :Marktplatz von Füssen
Füssen mit seiner hübschen Innenstadt

Füssen im Allgäu das reizende Städtchen, mit vielen Brunnen, netten Geschäften, guten Restaurants, fast die ganze Stadt ist Fußgängerzone, lädt zu einem ausgedehnten Bummel ein. Ich hatte so das Gefühl  von heiler Welt, die bunten Häuser die Heiterkeit ausstrahlen, in den Gaststätten gibt es ein ehrliches Bier, Brezen, Knödel, Haxen, Weißwurst und Kraut. Die Läden bieten noch wirklich bodenständiges an, und nicht nur Dinge die schon um die halbe Welt gereist sind, man kann viel typisches entdecken. Bayrisch, gut und basta. Mir hat es sehr gefallen.

Die Schlösser des Bayernkönigs in Ludwig II. in Füssen : Neuschwanstein und Hohenschwangau

Der bayrische König Ludwig II. wußte die Vorzüge der Stadt Füssen wohl auch sehr zu schätzen, gleich zwei außergewöhnliche Schlösser ließ er hier bauen, Schloss Hohenschwangau und das Märchenschloss Neuschwanstein

Chinesen wählen einen Bayern zu ihrem König !

König Ludwig Schloss Hohenschwangau
Schloss Hohenschwangau/ Füssen im Allgäu

Schloss Hohenschwangau

Städtereise Füssen: Das Märchenschloss Neuschwanstein
Das Märchenschloss Neuschwanstein

Schloss Neuschwanstein

Wenn man die Königsschlösser von innen besichtigen will, sollte man sich rechtzeitig um Tickets kümmern, der Andrang ist groß, vor allen Dingen von Menschen aus Fernost, die irgendwann einmal Bilder von Neuschwanstein, vom Märchenschloss des Bayernkönigs gesehen haben und dann eine halbe Weltreise auf sich nehmen, um einmal wie der König Ludwig II. vom Schloss auf den Weißensee, den Bannwaldsee, den Alpsee, den Hopfensee, die Stadt Füssen zu schauen.

Den Forggensee, den größten der Seen im Umkreis, gab es zu Ludwigs Zeiten noch nicht. Der Lech hat zwar einige Vertiefungen die nach der großen Eiszeit noch übrig waren gefüllt, aber zum See machte es erst die Staumauer, die in den fünfziger Jahren zur Energiegewinnung gebaut wurde. Im Sommer ein Paradies für Schwimmer, mit klarem gar nicht kaltem Wasser, für Paddler und Segler, und drum herum für Fahrradfahrer. Die ganze Gegend ist für Radler ein Genuß, von einem See zum anderen, über gut ausgebaute Wegenetze durch Weideland mit Schafen und Kühen, Natur pur, und die Berge grüßen von allen Seiten. Urlaub für Leib und Seele.

Der Forggensee hat eine große Besonderheit:

Wir waren einmal an Ostern da, die Wiesen sattgrün übersät mit gelbem Löwenzahn, der Himmel blitzblau, eine herrlich frische Luft, aber der See war weg! Abgelassen! Nur Schlamm und Geröll waren da, das war nur der halbe Genuss, aber geradelt sind wir trotzdem.

 

Festspielhaus Füssen am Forggensee,
König Ludwig II Festspielhaus am Forggensee

Im Ludwig Festspielhaus direkt am Forggensee, in traumschöner Kulisse finden vielfältige kulturelle Veranstaltungen statt, Musicals, Konzerte, Theaterabende und vieles mehr.

Forggensee Füssen im Allgäu
Blick vom Tegelberg auf den Forggensee im Allgäu

Für alle die hoch hinaus wollen, Wanderer, Bergsteiger, Gleitschirmflieger Wintersportler ist die Gegend um Füssen ein Paradies, Seilbahnen und Sessellifte hinauf zum Tegelberg oder zum "Säuling" und den Ammergauer Alpen. Oben gibt es neben der unvergleichlichen Aussicht, Wandertouren für Familien und in allen Schwierigkeitsgraden, eine zünftige Brotzeit und köstlichen Kaiserschmarrn.

Die satten Wiesen sind eine Freude fürs Auge, und erst der Duft ! Wunderbar. Ich habe Knabenkraut gesehen, Wiesenorchideen, Kräuter und Blüten die von unseren Wiesen sonst schon lange verschwunden sind. Bienen, Hummeln, Schmetterlinge und viele andere Insekten umschwirrten das reiche Angebot. Die Kühe haben hier ein Leben wie Gott in Frankreich, sie dürfen all diese kostbaren Pflanzen einfach abgrasen.                                                                                                                    

 

Es war nicht nur eine Städtereise, es war eine Landschaftsreise, weil der Forggensee, die Berge, die bayrische Architektur, die ganze großartige Natur und die vielen Sehenswürdigkeiten die einfach zu Füssen dazu gehören.

Dieser Urlaub  hat mir sehr gut gefallen.

Der Stausee Forggensee mit den Allgäuer Alpen
Der Stausee Forggensee und Allgäuer Alpen

Schauen Sie selbst was man in Füssen im Allgäu und rund um den Forggensee alles entdecken und erleben kann.

Liebe Reisefreunde, ich freue mich darauf Ihnen noch mehr Sehenswürdigkeiten und viele Fotos von meinen Gartenreisen und Städtereisen zeigen zu dürfen. Bis bald.

Herzliche Grüße

Ihre Miss Ellie

Miss Ellies Reise Blog

Kommentar schreiben

Kommentare: 0