Der Park der Gärten

Der Park der Gärten im Ammerland

ein Geheimtip für alle Gartenliebhaber im oldenburgischen Bad Zwischenahn

Eine grüne Schatztruhe fand ich bei meiner kleinen Gartenreise ins Ammerland, voller blühender Überraschungen und geheimnisvollen Gartenräumen, die zum Nachbauen einladen. Sehenswert!

Gartenreise Deutschland; Park der Gärten in Bad Zwischenahn
Park der Gärten in Bad Zwischenahn

Aus der früheren Landesgartenschau im niedersäsischen Bad Zwischenahn hat sich der "Park der Gärten" weiterentwickelt. In dem parkähnlichen Gelände wechseln sich 43 Themengärten mit freien Wiesenflächen, einem großen Teich mit Wasserspielen und einer kleinen Hügellandschaft ab. Das ganz Besondere auf diesem Gelände ist eine Koniferensammlung die der Botaniker Dietrich von Jesseloh  aus aller Welt zusammengetragen hat. Über 500 Exemplare von schirmförmigen, kugelig oder pyramidenförmig- und auch besonders langsam wachsende Nadelgehölze sind hier zu bewundern. Eine Berglandschaft mit Wasserlauf und Kiesbett bildet das Zentrum des japanischen Gartens, seit über 50 Jahren werden die liebevoll "Big Bonsais " genannten Kiefern geschnitten, ein Bambushain und Azaleen runden das japanische Ensemble ab.                                                                                                                                                

Rhododendrontraum im Park der Gärten in Bad Zwischenahn
Rhododendrontraum im Park der Gärten in Bad Zwischenahn
Japanischer Garten im Park der Gärten Bad Zwischenahn
Der japanische Garten im Park der Gärten in Bad Zwischenahn

                                                                                                                                          Im Park der Gärten werden viele Gestaltungsvorschläge gemacht, die ohne weiteres auch im eigenen Garten umgesetzt werden können. Kleine Wasserspiele neben einer Sitzgruppe oder die Gestaltung der Gartenräume mit Hecken, Sichtschutz und sogar Spiegelwänden und natürlich mit Kunst machen den Garten zum Wohnzimmer im Freien. Herrlich der Rhododendrongarten, der Rosengarten und nicht zu vergessen der Hausgarten, Bohnen, Salat und Co. umrahmt von Iris, Klatschmohn und Rosen gleich neben dem Kräuterbeet.

 

 

Eine "Grüne Schatztruhe" ist der Park der Gärten, hier finden kulturelle Veranstaltungen wie Konzerte, Lesungen und Open Air Kino statt.  Bis zu 200 Schulklassen in der Saison lernen hier live und real alles über Bäume und Pflanzen,  in der weiträumigen großzügigen Anlage ist noch genug Platz zum laufen, springen und spielen, in dem neuen Kletterpark können sich die Kids nach Herzenslust austoben.

Ein gelungenes Konzept für alle Generationen das noch von dem schönen Shop gekrönt wird , hier findet der Hobbygärtner noch allerlei Nützliches und Dekoratives.

Einen Garten zu beschreiben ist nicht möglich ohne schöne Bilder, ich habe aus meinen vielen Blumenfotos von diesem Tag noch ein paar ausgesucht:

Blumenfotos von der Gartenschau in Bad Zwischenahn

In dem Park der Gärten gab es noch viele Anregungen für den eigenen Garten zu Hause. 

Manchmal sind es nur Kleinigkeiten die viel her machen

Das waren alles nur Ausschnitte aus einem sehr sehenswerten Park, am besten fährt man selber hin, oder Sie schauen sich noch mehr hier auf dem schönen Video an.

Im Ammerland gibt es noch viel mehr schöne Gärten zu sehen, begeistert war ich von den Rhododendron Parks nur wenige Meter von dem Park der Gärten entfernt.

Im April bis Anfang Mai ein Blütentraum. Sogar mit dem Fahrrad kann man durch lichte Kiefernwälder fahren, nach jeder Kurve ein anderes überwältigendes Bild.

Schauen Sie mal rein, in den Rhododendron Rausch auf einer anderen Blog Seite, ich freue mich, dass ich so viele schöne Blumenfotos dort machen konnte.

Hier noch mehr schöne Bilder von einer schönen Gartenreise beim Spaziergang im Park der Gärten in  Bad Zwischenahn

Liebe Reisefreunde, ich freue mich sehr darauf Ihnen noch mehr Sehenswürdigkeiten mit vielen Fotos von meinen nächsten Gartenreisen und Städtereisen zeigen zu dürfen. Bis bald

Herzliche Grüße

Ihre Miss Ellie

Miss Ellies Reise Blog


Kommentare: 0